Samstag, 15. September 2012

Es ist Erntezeit

Hallo Ihr Lieben da draußen, ich freue mich über 2000 Klicks und mindestens genauso viele Äpfel, Birnen, Pflaumen, Holunderbeeren in meinem Paradiesgarten. Ich ernte grade was das Zeug hält und koche ohne Ende Marmelade, Konfitüre, Gelee und Sirup ein.

Darf ich vorstellen:
Pflaumen-Marmelade
Pflaume-Holunder-Marmelade
Holunder-Erdbeer-Feige
Holunder-Himbeer-Grüne Feige

Das sind zwei internationale Konfitüren ;-) Holunder aus meinem Paradies, Erd- und Himbeeren vom Flohmarkt bzw. dem Erdbeerfeld meines Vertrauens ;-) und Feigen aus meinem Urlaub in Conil in Andalusien/Spanien.



Dann noch
Erdbeer-Himbeer-Brombeer-Konfitüre
Holunder-Sirup
Paradies-Apfelmus, nicht zu verwechseln mit
Jonathan-Apfelmus vom Apfelbaum aus meinem Garten hinterm Haus, der Baum für meinen gleichnamigen Jüngsten
und was Ihr da sonst noch seht sind Holunderblüten Gelees mit Erdbeere oder Himbeere aus dem Juni und die erste Paradiesmarmelade: Johannisbeer-Mirabella :-)

Im Paradiesgarten hat sich ne Menge getan:
Mein Bruder war zu Besuch und hat die Dachrinne repariert und ganz unbemerkt hoch gestapelt

 
 
3 LKW- Ladungen Unkraut haben meine Mutter und ich entfernt.


Kohlrabi, Rote Bete und Erdbeeren gepflanzt

Stauden freigelegt, Kletten, Brennesseln, Brombeeren entfernt, Rosen, Lavendel und Ziersalbei am Zaun gepflanzt.



Das Indische Springkraut darf bleiben, es blüht so schön rosa pink

 
Den Beerengarten frei gelegt, Zaunwinde entfernt, Beeren-Sträucher, Flieder und Hecken geschnitten.
 
Den Wasserhahn verschönert, mein französisch angehauchtes Eisenregal aufgebaut


... und die vor Jahren aus m Container geretteten antiken Kacheln verlegt...


Kohlrabi und Rote Bete stehen inzwischen schon erntereif in ihren Reihen und ich freu mich drauf und drüber ;-)
Die Kartoffeln kommen nicht so, da war ich zu faul und hab das Beet nicht richtig gelockert. Dafür hab ich bei der Ernte in Angelas Garten ein paar Kartoffeln bekommen :-)

Nebenbei bau ich fleißig am Häuschen.
Aber das zeige ich Euch im nächsten Post. Und Vorher-Fotos vom Häuschen und Garten zeige ich dann auch, wenn Ihr wollt.

Es ist viel zu tun wie Ihr seht. Darum entschuldigt bitte, dass ich grad so wenig Zeit zum schreiben, bei Euch schauen und kommentieren hab.

Seid lieb gegrüßt und habt ein schönes Wochenende...
Tara

Kommentare:

  1. Wow Tara warst Du aber fleissig und richtig toll sehen die Reihen an eingekochten Leckereien aus!
    Besonders bewundere ich was Du/Ihr im Garten alles geschafft habt, denn ich weiß, wie das in die Knochen geht, jedenfalls bei mir.
    Sieht schon richtig gut aus Euer Paradies!
    Das Eisenregal und die darunter verlegten Kacheln finde ich super und bin schon gespannt auf das Gartenhaus!
    Ich wünsche Dir weiter gutes Vorankommen und fröhliche Gartenstunden
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. unglaublich was du alles eingekocht hast!!! sooooo viel geerntet, herrlich!!!
    ich bin gespannt bald mal wieder die fortschritte vor ort zu sehen ;-)
    die wasserhahnidee kenn ich doch ;-) sooo toll, wie kreativ du bist!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass du mir schreibst